Die Bonette entspricht der Registrierkassenpflicht ab 2016 und 2017.

Für Unternehmer mit einem Jahresumsatz über € 15.000,– und Barumsätzen über € 7.500,– besteht ab dem Jahr 2016 die Verpflichtung zur Verwendung eines elektronischen Aufzeichnungssystems.

Rechtskonform für Österreich ab 1.1.2016
Eine Registrierkasse muss folgendes können:
Elektronische Signatur mit Zertifikat ab 1.1.2017, Abrechnung, Tages-, Monats-, Jahresabrechnung, Aufschlüsselung nach Steuersatz, Kasse, Bediener („Kassierer“), Artikelgruppe, revisionssichere Archivierung bis 7 Jahre gemäß Belegaufbewahrungspflicht BAO

Die Bonette entspricht der Registrierkassenpflicht ab 2016 und 2017.

Die Steuerprämie beträgt bis zu € 200,–.
Fragen Sie uns, wir schicken Ihnen gerne das entsprechende
Antragsformular.

Typische Einsatzbereiche

Gastronomie:
Eisdielen/Cafés
Fahrverkäufer
Imbiss-Stände
Marktverkäufer

Bäcker

Facheinzelhandel
und Dienstleister:

Blumenhändler
Gärtner
Tierärzte
Trafikanten
Fotografen
Notare
Schreibwarenhändler
Spielwarenhändler

Wellness/Beauty:
Therapeuten/Masseure
Friseure/Beautysalons

u.v.m.

Vorteil bei beengten Raumverhältnissen:
Das Tablet benötigt weniger Platz als eine Registrierkasse herkömmlicher Bauart.